Attraktiver Exportmarkt für Dieselautos

Auto Export Aargau,Auto Ankauf Aargau,Autoverkauf Aargau,Auto Export Appenzell Ausserrhoden,Auto Ankauf Appenzell Ausserrhoden,Autoverkauf Appenzell Ausserrhoden,Auto Export Appenzell Innerrhoden,Auto Ankauf Appenzell Innerrhoden,

Nachdem Dieselfahrzeuge lange Jahre ein Nischendasein fristeten und noch 2000 nur 5% aller verkauften Neuwagen ausmachten, explodierte die Nachfrage danach. 2010 wurde erstmals die Marke von 40% überschritten. 2017 waren bei insgesamt gut 4.5 Millionen Fahrzeugen, rund 1.4 Millionen (knapp 30%) Dieselfahrzeuge unterwegs.

Der positive Trend wurde abrupt durch den Dieselskandal gebremst.  Insbesondere die deutsche Autoindustrie wurde stark getroffen, vor allem aufgrund der drohenden selektiven Autofahrverbote für gewisse Dieselkategorien in verschiedenen Grossstädten.

Sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz sind die Umsätze in den letzten Monaten deutlich eingebrochen. Sogar in den USA werden in der Wüste tausende von Fahrzeugen, die momentan unverkäuflich sind, eingelagert.

Die Preise tendieren entsprechend nach unten. Trotz tieferen Umsätzen in den inländischen Occasionenmärkten sind aber die Autos nicht unverkäuflich. Insbesondere im Exportbereich ist eine erhöhte Nachfrage nach solchen Fahrzeugen festzustellen. Das Interesse für solche Autos ist in vielen Ländern gestiegen, gelten sie doch als zuverlässig und langlebig.

Anstatt einen Platz in der Wüste zu suchen oder das Auto einzumotten wie im Bild oben, kontaktieren Sie besser autoexportschwiiz, der Autoexporteur Ihres Vertrauens.